Dendrologischen Wintertagung 2018 17.11.2017

Die Dendrologische Wintertagung 2018 findet am 2./3. März 2018 statt. Das Gesamtprogramm als PDF und Informationen zur Anmeldung finden Sie HIER.

Zu dieser habe ich einen Vortrag zugesagt:

"Sollbruchstellen" bei Bäumen - Untersuchungen und Beobachtungen zu Veredelungsstellen und Baumkrebsen"

Weiterlesen »

Runder Tisch Baum am 6. März 2018 02.02.2018

Der Runde Tisch Baum findet nun schon zum fünften Mal im Bezirksamt Pankow statt. Aufgrund der Sturmereignisse der letzten Monate bilden diese einen zweiten Schwerpunkt, neben Aspekten von Jungbaumpflege und Pflanzung. Das Faltblatt zum Programm, zum Veranstaltungsort und zur Anmeldung finden Sie HIER.

Auch für diese Veranstaltung habe ich auch für den Runden Tisch Baum zugesagt: "Sollbruchstellen" bei Bäumen - Untersuchungen und Beobachtungen zu Veredelungsstellen und Baumkrebsen", jedoch in kürzerer Form.

Anmeldungen sind ausschließlich per E-Mail bis zum 2. März 2018 möglich: rundertischbaum@gmail.com

»

Historische Gärten in Italien: Baumpflege und Besiedlungspotenzial 21.02.2018

Abend-Vortrag im Rahmen des Gartendenkmalpflege-Kolloquiums am 8. und 9. Juni 2018 im Jagdschloss Klein-Glienicke

Es gelten die Anmeldebedingungen im Programm des Gartenforum Glienicke zu dieser zweitägigen Veranstaltung. iukuacu

In Deutschland wird viel und leidenschaftlich über Kappung von Bäumen diskutiert. In den berühmten Gärten Italiens findet man seit hunderten Jahren durch Schnitt gestaltete Alleen und Boskette. Der Vortag bietet neben historischen und aktuellen "schönen Ansichten" (u.a. Stiche und historische und aktuelle Fotografien) Beiträge und Grundlagen zur Diskussion zur Baumpflege, insbesondere in historischen Anlagen. Beobachten, Auswerten, Reflektieren, Lernen.

Bild: Villa Lante in Bagnaia, bei Viterbo

Weiterlesen »

Langer Tag der Stadtnatur 2018 31.01.2018

Der lange Tag der Stadtnatur findet 2018 am 16. und 17. Juni statt.

Aufgrund unserer mehrjährigen Tätigkeit für das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf im Landschaftspark Glienicke haben wir es übernommen verschiedene Referenten zu verschiedenen Fachthemen anzusprechen, damit im und um den Landschaftspark Glienicke ein vielfältiges Programm von Führungen angeboten werden kann.

Umfassende Informationen sind unter www.langertagderstadtnatur.de zu finden.

Weiterlesen »

Naturschutz und Denkmalpflege in historischen Parkanlagen 31.10.2011

"Internet-Handbuch" zu neue Wegen Naturschutz und Denkmalpflege in historischen Parks zu verbinden ist online!

Seit über 15 Jahren bearbeitet das Sachverständigenbüro für Bäume auch intensiv Problemstellungen i.Z.m. Natur- und Artenschutz sowie Gartendenkmalpflege.....

Weiterlesen »

Kontrolle der Verkehrssicherheit von Bäumen in Berlin 11.02.2011

Zwei statt über Vierzig Seiten

In vorbildlich kurzen "Verwaltungsvorschriften über die Kontrolle der Verkehrssicherheit von Bäumen" regelt das Land Berlin seine Baumkontrolle umfassend. Zudem hat die Baumkontrolle in Berlin nach den Grundsätzen von VTA stattzufinden ("oder mit einer, von der Fachwelt und den Gerichten gleichermaßen anerkannten Methode" - neue Fassung Juli 2016)!

Weiterlesen »

Verfeinerte Baumdiagnose 28.03.2011

Seit Februar 2011 setzen wir auch den neuen IML-RESI PD 500 ein

Der neue IML-RESI PD erstellt bei einer Messung zwei Messkurven. Dies erlaubt eine signifikant verfeinerte Diagnose, auch bei frühen Holzzersetzungsphasen und Nasskernen. Damit kann dieser RESI besser"erkennen", was mit den indirekten Schallmessverfahren nur ungenau oder gar nicht gemessen werden kann.

Eine Messkurve bildet den Torsionswiderstand ab, wie bei den bisherigen Bohrwiderstandsmessverfahren. Zusätzlich wird synchron die Vorschubkurve aufgezeichnet, gewissermaßen eine "Eindringwiderstandskurve".

Weiterlesen »

Deichsanierung im Gartenreich Dessau-Wörlitz 29.04.2011

erschienen in Mai 2011 in der wwt Wasserwirtschaft Wasertechnik

Denkmalpflege im Einklang: Hochwasserschutz in Teilen des Gartenreiches Dessau-Wörlitz. Am Luisium wurde bewiesen, dass sich historisch wertvolle Anlagen gegen Hochwasser schützen lassen, ohne den Wert des Denkmals mit massiven Deichbauten zu schmälern. So konnte in interdisziplinärer Zusammenarbeit unter Berücksichtigung der Aspekte des Hochwasserschutzes und Wasserbaus, der Biomechanik, Gehölzkunde, Gartenkunst und Denkmalpflege die Deichbaumaßnahme erfolgreich realisiert werden.

in der PDF Bibliothek oder direkt

»

Von der IHK Berlin öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Bruchverhalten, Verkehrssicherheit und Vitalität von Bäumen sowie für holzzersetzende Pilze in Bäumen
• zuständig: IHK Berlin

 © 2018 baumdiagnostik.de. All rights reserved. Besucher: 187519 (Today: 2) | ^ Scroll to Top